> Zurück

Tagesbestweite für Emely Torazza in Kandersteg

Müller Käthi 21.08.2022
Am 20./21. August konnte Emely Torazza einen Wettkampf im Rahmen der Helvetia Nordic Trophy in Kandersteg als gelungene Vorbereitung für den FIS Cup am 27./28. August in Einsiedeln nutzen. In Einsiedeln werden Springerinnen und Springer aus elf Nationen erwartet, die sich auf der Schanze mit einer von HS 117 m messen werden. Während die 17-Jährige am Samstag trotz Tagesbestweite von 102,5 m im 2. Durchgang (1. Durchgang 96,5, m) den Sieg knapp verpasste, konnte sie sich am Sonntag mit 103 m im 2. Durchgang (1. Durchgang 96 m) erneut deutlich steigern und den Wettbewerb für sich entscheiden. S.T.