> Zurück

Premiere am Sommer Grand Prix für Torazza

Müller Käthi 07.08.2022
Am 6. August startete "unsere" Skispringerin Emely Torazza mit einer Premiere in die Sommersaison. Erstmals nahm die 17-Jährige an einem Sommer Grand Prix - der höchsten internationalen Wettkampfstufe im Sommer - teil. Der Wettkampf fand auf einer Grossschanze mit einer HS von 140 m im französischen Courchevel statt, was ebenfalls eine Premiere für die B-Kader Athletin von Swiss Ski bedeutete. 30 Damen aus 10 Nationen nahmen am zweiten Sommer Grand Prix teil. Nach gelungenen Trainingssprüngen und einem vielversprechenden Probesprung auf 111 m landete Emely im Wettkampf als beste Schweizerin auf dem 19. Rang und erhielt damit erstmals Punkte im Damen Sommer Grand Prix. Nicht ganz zufrieden mit den Weiten im Wettkampf, schaut Torazza dennoch zufrieden auf diese Premiere mit vielen positiven Eindrücken und einigen guten Sprüngen zurück. Ihr nächster Einsatz wird der FIS Cup in Einsiedeln Ende August sein. S.T.
 
 
 
Mehr über den Schweizer Damen Skisprung im Schweizer Fernsehen unter diesem Link