> Zurück

Malia Elmer überraschte am Continentalcup in Ulrichen

Müller Käthi 08.12.2021

Am ersten Dezember-Wochenende fand im Goms das erste Continental- und Swiss Cup-Rennen statt. "Unsere" Malia Elmer kam beim Sprint (Skating) der U20 bis in den Halbfinal und beendete den Wettkampf auf dem hervorragenden 8. Rang. Beim Massenstart (klassisch) über 5 km belegte sie Rang 31., ein Sturz verhinderte eine bessere Klassierung. Julia Hauser (nur teilweise im Einsatz) und Silvan Hauser (gar nicht angereist) sind noch nicht ganz fit und bereiten sich nun auf die kommenden Wettkämpfe vor. Auch Lydia Hiernickel überraschte: bei den Damen klassierte sie sich im Sprint als beste Schweizerin auf Rang 4.

Zeitungsbericht Suedostschweiz

Malia Elmer und Lydia Hiernickel freuten sich über die guten Resultate im Goms. (Foto: Manuel Lusti)