> Zurück

Gelungener Saisonauftakt für Emely Torazza

Müller Käthi 18.07.2021

Mitte Juli starteten die Skispringerinnen und Skispringer in die Sommersaison. 

Die 16jährige Emely Torazza aus Schwanden nahm in Kuopio (FIN) an 4 Wettkämpfen des FIS und Continental-Cups teil. 

Nachdem die Sprünge beim FIS Cup noch teilweise zäh liefen (Ränge 13 und 16), gelangen ihr die Sprünge beim COC Cup deutlich besser. Mit Weiten von 85,5 m und 79 m und sehr guten Stilnoten konnte sie sich im ersten Wettkampf auf einem sehr guten 9. Rang platzieren und damit ihre ersten Punkte beim COC Cup einfahren. Mit einem 10. Rang (85 m und 83 m) beendete sie das erfolgreiche Wochenende in Finnland. 

Abschliessend trainierten die Damen von Swiss Ski in Lahti, wo im Winter die Europäischen Winterspiele stattfinden werden.

Vom 9. bis zum 15 August 2021 wir Emely an der Deutschlandtournee des Alpen- Cups der Juniorinnen teilnehmen. Es finden dabei 5 Wettkämpfe auf 3 verschiedenen Schanzen in Sachsen und Bayern statt.

Letzter Höhepunkt im August (28.7 29.08.) wird der FIS Cup der Damen und Herren auf der neu renovierten Schanze in Einsiedeln sein. S.T.