> Zurück

Langlauf SM Sedrun Silber für Lydia, Bronze für Malia

Müller Käthi 25.03.2021

Vom 26. bis 28. März wurde in Sedrun der zweite Teil der Langlauf Schweizer Meisterschaften durchgeführt. Beim Klassisch-Sprint vom Freitag klassierte sich Malia Elmer bei den U20 auf Rang vier und Julia Hauser auf Rang fünf. Lydia Hiernickel und Silvan Hauser konnten sich nicht für die Finals qualifizieren. Auch das Langdistanz-Rennen am Samstag wurde in der klassischen Technik ausgetragen. Hier holte sich Lydia Hiernickel bei den Schweizerinnen (es waren auch starke deutsche Läuferinnen am Start) die Silbermedaille über 30 km. Malia Elmer erkämpfte sich bei den U20 über 15 km die Bronze-Medaille. Julia Hauser zeigte ebenfalls ein starkes Rennen und wurde Elfte. Silvan Hauser war nach seiner Grippe-Erkrankung noch nicht ganz in Topform und klassierte sich auf Rang zehn. Beim Skating-Teamsprint am Sonntag belegten Malia und Julia Rang acht. Bei den Herren konnten Silvan Hauser und Rolf Figi nicht in den Final vorstossen.

Vorschau SM suedostschweiz 

Kurzbericht suedostweiz 

Zeitungsbericht suedostschweiz 

RanglisteSedrunSprint

RanglisteSedrunLangdistanz

RanglisteSedrunTeamsprint

Bilder 

Weitere Fotos unter photos.manuellusti.ch  (muss im Browser eingetippt werden)

Malia Elmer (rechts) holte sich die Bronzemedaille bei den U20-Damen. (Photos: ©Manuel Lusti)