> Zurück

Skitour vom 13. Dezember abgesagt

Müller Käthi 11.12.2020

Für die erste Skitour am nächsten Sonntag, 13. 12. 2020, hätte es im Gegensatz zu den Vorjahren genug Schnee. Nun macht uns aber Hr. Berset einen Strich durch die Rechnung. 

  • Sportaktivitäten in der Freizeit sind nur noch in Gruppen bis höchstens 5 Personen erlaubt.

 Hansruedi und ich werden im Laufe der nächsten Woche analysieren und uns erkundigen, ob unsere Skitouren mit organisatorischen Massnahmen und einer Einteilung in Gruppen mit höchsten fünf Personen dennoch möglich wären. Derzeit tappen wir aber im Dunkeln, weshalb wir die Skitour vom nächsten Sonntag absagen. Damit sind wir auf der sicheren Seite. Das ist natürlich vorerst ein Riesenfrust, aber ihr kennt mich: den Kopf in den Sand stecken ist nicht mein Ding. Vielleicht gibt es ja doch noch eine Möglichkeit in 5-er-Gruppen auf einen Berg zu steigen. Sicher werden wir von swiss-ski,  vom SAC oder Bergführerverband in Bälde erfahren, was möglich ist und was nicht. Ich halte euch über den E-Mail-Kanal auf dem Laufenden. Hansruedi wird ebenfalls über unseren Skitouren-Chat jeweils mitteilen, ob eine Skitour stattfindet oder nicht. 
Ob die Lawinenübung mit Bergführer Thomas Good am Sonntag, 20. Dez. stattfindet, werden die Angemeldeten sicher direkt von Thomas erfahren. Beste Grüsse Markus