> Zurück

Lydia Hiernickel glaubt an einen "normalen" Winter

Müller Käthi 07.11.2020

Langläuferin Lydia Hiernickel hat sich an den Corona-Alltag gewöhnt. Nach dem abrupten Saisonende im Frühjahr ist der Kontrast zu früheren Saisonvorbereitungen gross: neuer Trainer, kleinere Trainingsgruppen, viel Zeit alleine in der Wohnung in Davos usw. Wie sie mit all dem umgeht und welches ihre Saisonziele sind, verriet sie der "Südostschweiz".

Zeitungsbericht Südostschweiz