> Zurück

Lydia Hiernickel für WM nachselektioniert, internationaler NK-Einsatz für Emely Torazza, Erwartungen der Riederner LL an der U14/U16 SM nicht ganz erfüllt

Müller Käthi 12.02.2019

Am zweiten Februarwochenende erreichte Lydia Hiernickel am Continentalcup in Planica die Ränge sechs und fünf. Damit holte sie sich nachträglich das Ticket für die nordische Weltmeisterschaft in Seefeld. Herzliche Gratulation und viel Erfolg.

Unsere Nordisch-Kombiniererin Emely Torazza war bei den OPA (Organisation der Alpenländer) Spielen in Kandersteg im Einsatz und erreichte den bemerkenswerten fünften Rang. Ebenfalls herzliche Gratulation.

Silja Feldmann wurde an der U14 SM in Pontresina Fünfte und Zweitbeste ihres Jahrganges, Linn Zentner klassierte sich auf Rang 28. Bei den U16 Knaben vertat sich Silvan Hauser bei der Skiwahl und kam nur auf Rang 16. Bei den Mädchen U16 erreichte Seline Feldmann Rang 35.

Zeitungsbericht Planica, Kandersteg, Pontresina

Zeitungsbericht Hiernickel Selektion

Rangliste COC Planica 1     Rangliste COC Planica 2.pdf

Rangliste OPA NK Kandersteg

Vorschau  Hiernickel WM Seefeld.pdf