> Zurück

Lydia Hiernickel gewinnt Silber und Gold an den Schweizer Meisterschaften

Müller Käthi 03.02.2019

"Lydia Hiernickel läuft entfesselt zu Gold" schreibt swiss-ski auf seiner Website und fügt hinzu: „Die Glarnerin Lydia Hiernickel verteidigte in Engelberg ihren letztjährigen Schweizermeistertitel in der Verfolgung. Die 22-Jährige zeigte sich auf der Gerschnialp über die 10 km (klassisch) in bestechender Verfassung und gewann das Rennen vom Sonntag souverän. Die Siegerin vom Vortag, Nadine Fähndrich, klassierte sich mit einem Rückstand von 1:04 Minuten auf dem 2. Platz. Das Podest komplettierte die erst 17-jährige Anja Weber.“

Herzliche Gratulation! Beizufügen ist nur noch, dass Lydia am Samstag beim 5 km Skating-Rennen Nathalie von Siebenthal auf Rang drei verwies.

Auch Julia Hauser schnupperte SM-Wettkampfluft. Am Samstag klassierte sie sich bei den Damen auf Rang 43 (U18 Rang 14) und am Sonntag bei den Damen auf Rang 31. 

Zeitungsbericht Suedostschweiz

Zeitungsbericht Fridolin SM Engelberg

Rangliste Einzelstart SM Engelberg

Rangliste Handicapstart SM Engelberg

 

 

 

 

 

 Von links: Nadine Fähndrich, Lydia Hiernickel, Anja Weber. Foto: swiss cross-country team