> Zurück

SCR Wettkämpfer in Steg (LIE), im Montafon (A) und in Nove Mesto (CZE)

Müller Käthi 08.01.2019

Am Wettkampf-Wochende vom 5./6. Januar erreichten die SCR-Langläufer und Skispringer einmal mehr Podestplätze. An den Verbandsmeisterschaften, die von der Panoramaloipe in Ebnat-Kappel wegen Schneemangels nach Steg (LIE) verlegt werden mussten, siegten Silja Feldmann bei den U14 Mädchen und Silvan Hauser bei den U16 Knaben. Zweite Ränge erkämpften sich Julia Hauser (Damen), Rolf Figi (Herren) und Sven Feldmann (Herren Plausch). Den dritten Podest-Rang schafften Linn Zentner (U14 Mädchen) und Seline Feldmann (U16 Mädchen). Beim Teamsprint erreichten bei den U16 Seline Feldmann/Linn Zentner den zweiten Rang. Bei den Knaben U16 mussten sich Silvan Hauser und Silja Feldmann (die super mit den ältern Knaben mithalten konnte) nur knapp vom SC Bachtel schlagen lassen.

Emely Torazza war  in Tschagguns (Montafon) an der zweiten Helvetia Nordic Trophy der Skispringer und Kombinierer im Einsatz. Emely siegte bei den Mädchen U16 auf der HS 66 m mit einer Weite von 51,5 m. Wegen des starken Schneefalls wurde der zweite Durchgang abgesagt. Am Sonntag wurde Emely beim Langlauf Zweite.

Beim Continental-Cup in Nove Mesto (Tschechien) beim 10 km Skating Rennen erreichte Lydia Hiernickel Rang 9 und am Sonntag gelang ihr beim 15 km klassisch Wettkampf als Dritte der Sprung aufs Podest. An beiden Rennen war sie die beste Schweizerin. Lydia wird nun vom 19. - 27. Januar an den Langlauf Junioren und U23-Weltmeisterschaften in Lahti (FIN) teilnehmen

Zeitungsberichte

Fotos Verbandsmeisterschaften

Rangliste VM Einzel

RanglisteTeamSprint

HNT Skisprung Rangliste_Tschagguns

HNT_Langlauf-Rangliste Tschagguns

Rangliste COC Nove Mesto 10 km frei

Rangliste  Nove Mesto (CZE) 15 km klassisch

selektion langlauf junioren- und u23-weltmeisterschaften in lahti