> Zurück

Bräteln im Klöntal

Müller Käthi 13.08.2019

Am , 16. August, machten sich 13 Klubteilnehmer samt zwei Hunden auf den Weg ins Klöntal. Beim Treffpunkt beim Parkplatz Güntlenau wartete schon Ehrenmitglied Res Stucki mit zwei Säcken Holz inkl. "Schiitli". Die drei stärksten vom Skiklub nahmen das Holz auf den Buckel und trugen es bis zum Schneckenbüchel. Fachmännisch entfachte Res ein super Feuer und bald schon erlaubte es die Glut, die verschiedenen Würste, Fleischkäse, Früchte und Gemüse zu bräteln. Mehr als ein Grillgut landete im Feuer. Ein Skiff auf dem ruhigen See veranlasste zu Mutmassungen. War das wohl die Ruder-Weltmeisterin Jeannine Gmelin?

Weil am nächsten Tag für alle wieder früh Tagwache war (Arbeitstag Oberblegi) machten sich alle kurz nach der Dämmerung auf den Heimweg.

Bilder